Wo drückt der Schuh- Infostand


„Wo drückt der Schuh?“
Wie soll sich Wallersdorf weiter entwickeln? Worin sehen die Wallersdorfer Probleme? Am Freitag, den 7.2.2020 konnten alle Bürgerinnen und Bürger am Aktionsstand der Frauenliste ihre Anliegen äußern.  Von großem Interesse war für die FL, wie die Bevölkerung verschiedene Projekte der Marktgemeinde sieht. Ein  Logistikzentrum wollten zwei Drittel der Befragten nicht. Deren Hauptargument war die ungünstige Lage, die Sorge um den Umweltschutz und die Verkehrsbelastung an. Die Befürworter führten die Arbeitsplätze, den Fortschritt und die Entwicklung Wallersdorfs an. Zudem wurden am Stand engagierte Menschen angeworben, die sich als Schülerlotsen zur Verfügung stellen möchten. Eine Person hat sich gemeldet und einige benötigen noch Bedenkzeit. Auch einige Jugendliche kamen an den Stand und interessierten sich für das aktuelle Geschehen. Die Jugendlichen hatten auch Interesse an einem Jugendrat, der einmal jährlich durchgeführt werden sollte. Dass auf der Wunschliste ein Skaterpark steht, war nicht überraschend. Ansonsten wünschten sich die Bürgerinnen und Bürger einen behindertengerechten Zugang vom  Altersheim zum Marktplatz, beklagten die Stolperfallen am Marktplatz, Eltern hätten gerne ein Schülertaxi, einen Drogeriemarkt, Zebrastreifen, eine- ÖPNV Anbindung zum Markt im Stundentakt, einen Handlauf in die Kirche, ein Jugendzentrum, ein  Schülernachhilfeangebot, eine Kinderbetreuunng für die 5te bis 9te Klasse auch während der Ferien. Als Dankeschön für die Anregungen erhielten alle Personen ein Samentütchen für eine Bienenweide, damit in Wallersdorf Bienenweiden wachsen können. Artikel-wo-drückt-der-Schuh
Herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen