Mit Karl Valentin „auf der Lesecouch”
Die neuen Mitglieder mit dem Bücherei-Team - Foto: Veronika Lengfelder

Mit Karl Valentin „auf der Lesecouch”

Karl Valentin für Lesebegeisterte

Am Montag trafen sich wieder Lesebegeisterte auf der Lesecouch. Zugleich fanden sich auch Mitglieder der Frauenliste ein, die kürzlich der Gruppe beigetreten sind. Gertrud Habersbrunner, Ulrike Weinzierl und Marlene Pertler verstärken künftig die Freie Wählergemeinschaft. Sie wurden mit einem kleinen Präsent willkommen geheißen.

Nach der Begrüßung befaßte man sich mit Karl Valentin. Petra Wagner gab einen kurzen Überblick über das Leben und beschrieb verschiedene Charakterzüge von Karl Valentin. Es wurden Werke wie Riesenblödsinn, Olympiabesuch von Valentin, Der Hasenbraten sowie wahre Begebenheiten aus Valentins Leben vorgelesen. Der besondere Umgang mit Wörtern, der Humor und die überraschenden Wendungen in Valentins Geschichten gefiel den Anwesenden besonders. Am Schluss wurden einige Werke ausgetauscht oder von der Bücherei ausgeliehen. Nächste Lesecouch ist am 9. Dezember. Es werden adventliche und weihnachtliche Geschichten vorgelesen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen